Parkhotel Meerane - Martinstrasse 54 - 08393 Meerane - Tel. 03764. 77 95 80

Folge uns

Historisches

„Ich weiß noch, damals ...!“
Viele MeeranerInnen und ehemalige Gäste werden sich gern an die Zeit zurückerinnern, in der sie in der "Parkschänke" viele lustige und gemütliche Stunden verbrachten.

Um die Jahrhundertwende erbaut, diente das Gebäude seit jeher als Gasthaus. Zunächst nach dem Alberthain benannt, wurde mit dem entstehenden, von Wilhelm Wunderlich gestifteten Park daraus die „Parkschänke“. Durch den Ringer Hugo Scheffler, einem „Meeraner Original“, wurde die Gaststätte zu einem Wallfahrtsort für viele Menschen – auch über die Meeraner Grenzen hinaus.

Am Kriegsende zeitweise als Lazarett genutzt, wurden hier amerikanische und kanadische Soldaten versorgt und noch heute erreicht uns diesbezüglich Post und der ein oder andere Gast, der hier einst Unterschlupf fand.

Zwischen 1980 und 1989 betrieb die staatliche Konsumgenossenschaft das Haus und es wurde leider wenig Wert auf die Instandhaltung gelegt. Doch mit viel Liebe zum Detail richteten wir unsere Gästezimmer wieder für Sie her. In modern-gemütlichem Design und behaglicher Atmosphäre verwöhnen wir Sie nun mit kulinarischen Köstlichkeiten – dazu zählt unsere hervorragende, traditionell deutsche Küche mit mediterranen Einflüssen, die mit saisonalen Spezialitäten auf Sie wartet.

Wir heißen Sie willkommen in einem Meeraner Original und freuen uns, Sie zu sehen – heute wie damals.